Saxophon-Unterricht

 

Saxophon Quintett

 

Mein Unterrichtsangebot richtet sich an Saxophon Anfänger ab ca 15 Jahren . Sinnvoll ist für junge Leute der Anfängerunterricht auf dem Tenor- oder auf dem Alt - Saxophon. Unter bestimmten Vorraussetzungen ist jedoch auch die Spezialisierung auf Sopran- oder Baritonsaxophon ausgesprochen empfehlenswert: Wir brauchen Ensemble Nachwuchs in den hohen und tiefen Stimmen !

Am Saxophon - mein Zweitinstrument - arbeite ich seit nunmehr 12 Jahren als Autodidakt recht erfolgreich. Das ist keine lange Zeit, aber ein entscheidender Vorteil für den Schüler: Ich kann mich noch gut an die Probleme des Anfängers erinnern: Jeden Fehler, den Sie machen, habe ich auch gemacht - und ich habe jedesmal eine gute Lösung gefunden, die ich Ihnen gerne weitergeben möchte.

Das Saxophon ist ein sehr intuitiv und einfach zu spielendes Instrument. Auch wenn alles erst mal unheimlich kompliziert aussieht: Glänzende Präzisionsmechanik, jede Menge Klappen, Mitnehmer, Übertragungsstangen und Perlmutt belegte Fingerpunkte.... ist alles halb so wild: Jeder Finger bleibt erstmal auf „seiner“ Klappe und ist somit immer eindeutig zugeordnet. Saxophone könne Sie bei mir neu oder gebraucht kaufen, ggf. mieten, auf jeden Fall jedoch erst mal kosten- und stressfrei ausprobieren.  -> Saxophone 

Saxophon Quartett


Bereits nach der ersten Stunde Unterricht spielen Sie eine kleine Melodie, nach einigen weiteren Einheiten spielen wir Duette oder sehen Sie mit Kopfhörern vor Ihrem Notenbuch stehen : Über die Kopfhörer hören Sie eine Band (dr, b, pi ) die Begleitung zu Ihrem ersten Stück spielen und wir erarbeiten die Saxophon Solo Linie dazu. Die erstreckt sich als Melodielinie über das ganze Stück, besteht aus einer zunehmenden Anzahl verschiedener Tonhöhen, die sich im Verlauf der Melodie variabel aneinanderreihen. Mit dem Playback Ihrer Band im Hintergrund klingt das schon richtig gut.


Für das Üben zu Hause haben Sie Ihre Noten und eine CD mit der Begleitung und einer ausblendbaren Saxophon Stimme, die Ihnen das Thema gerne und perfekt immer wieder vordudelt.


Haben Sie da irgendwo „Noten“ gelesen ???? Auch dazu bitte keine Panik: Wir üben schrittweise an der Notenschrift, immer nur das, was Sie jetzt für den Fortschritt an Ihrem Instrument gebrauchen. Natürlich kommen im Unterricht auch so wichtige Aspekt wie theoretisches Wissen rund um das Sax, Pflege und Instandhaltung des Instrumentes, Tonbildung, Harmonielehre, Rhytmusübungen, etc. nicht zu kurz.

Wo treffen wir uns?
Der Unterricht findet in der Klavieretage des „Syncope...“ Studios statt. Ein gut klingender, heller Raum, ausgestattet mit allem, was für unseren Unterricht wichtig ist. Dort üben wir im Einzelunterricht, andere Modi – bis hin zur Entwicklung eines Saxophon Ensembles sind durchaus denkbar.
Die „Syncope...“ finden Sie in Oerlinghausen. Das ist ein kleiner Ort zwischen Bielefeld und Detmold.

Kosten
Sie werden einmal pro Woche für eine Stunde bei mir sein. Das kostet Sie 17,50 EURO pro Session, also 70,00 EURO pro Monat.

Saxophon Orchester Weihnacht

Hör-Beispiel Saxophon-Quartett Live